Z-Wave Geräte einbinden

Nachdem die Z-Wave Komponente in Home Assistant eingerichtet ist können Z-Wave Geräte gekoppelt und genutzt werden.

Am einfachsten geht das wenn man einen aktiven Z-Wave USB Stick hat, wie zum Beispiel den „Aeon Z-Stick S2 oder Gen5“.

Z-Wave Aeon Z-Stick Gen5

USB-Stick mit Z-Wave Gerät Verbinden

Um mit diesem Stick ein Z-Wave Gerät zu verbinden reicht es ihn aus dem USB-Port zu ziehen und auf den Knopf zu drücken.

Im Verbindungs-Modus blinkt der Knopf langsam.

Nun haltet ihr das anzulernende Z-Wave Gerät an den USB-Stick und drück dort auch den Knopf zum verbinden. (In der Anleitung des jeweiligen Gerätes steht ob der Knopf nur einmal oder eventuell mehrmals gedrückt werden muss)

Der USB-Stick bestätigt die Verbindung mit einem kurzen schnellen Blinken.

Danach kann man den Modus wieder deaktivieren, in dem man den Knopf auf dem USB-Stick nochmals drückt. Der Stick hört auf zu leuchten.

Nun ist das neue Gerät im Stick gespeichert.

 

Neue Entities in Home Assistant anzeigen

Um mit Home Assistant darauf zugreifen zu können steckt ihr den USB-Stick wieder an und startet Home Assistant neu.

Danach ist der neue Sensor in den Entities der WebUI zu finden.

Home Assistant Entities

Wenn es ein Multisensor ist wird für jeden Sensor eine eigene Entity angezeigt. der gesamte Sensor an sich bekommt auch eine Entity in der die Verbindungsdaten und der Status des Gerätes angezeigt wird.