Aeon Multisensor Gen5 mit Z-Wave Plus

Aeon Multisensor Gen5

Der Aeon Multi Sensor Gen5 von „Aeon“ ist ein Z-Wave Plus Produkt, das folgende Sensordaten liefert:

  • Temperatur
  • Helligkeit
  • Luftfeuchtigkeit
  • Bewegung

Ein großer Vorteil an diesem Sensor ist das er auch mit einem USB Netzteil (5V) Betrieben werden kann. Man ist also nicht auf Batterien angewiesen. Gerade bei häufiger Übertragung der Sensordaten ist das ein großer Vorteil.

Angelernt wir der Sensor am besten mit einem Aeon Labs Z-Stick S2.

Knopf drücken auf dem Stick und danach Knopf drücken auf dem Sensor und schon sind die Geräte verbunden.

Home Assistant zeigt nicht nur die eigentlichen Sensordaten an sondern auch eine allgemeine Information über das Gerät und seinen Status:

Home Assistant UI

 

Konfigurieren der Übertragungsrate des Aeon Multisensor 

Die Übertragung der Sensordaten ist sehr sporadisch. Ich vermute die Daten werden nur zu Home Assistant übertragen wenn eine Bewegung lokalisiert wird.

Diesem Problem kann man aber Abhilfe schaffen, indem man den Sensor an ein Netzteil anschließt und die Übertragungsrate auf 60 Sekunden konfiguriert.

Dazu wählt man das Gerät im Z-Wave Manager von Home Assistent aus:

Home Asisstent UI Z-Wave Nodes

Und setzt folgende Konfigurationen:

Home Asisstent UI Z-Wave Config

„Group 1 Reports“ = 225
„Group 1 Intervall“ = 60

Somit überträgt der Sensor alle 60 Sekunden die kompletten Sensorwerte.

Kontrollieren kann man das in der Haupt-Entity des Gerätes im Wert „sendTS“.